Archiv des Autors: Horst

Flüchtlingsströme in Goma

Kirima, die neueste Geschichte: Flüchtlinge in Goma Wir schreiben den 11. Februar 2024, den Sonntag des Karnevals in Deutschland, aber in Goma sollte es eigentlich ein gewöhnlicher Sonntag sein. Zumindest dachte das Kiyata, der dank eines kleinen Stipendiums in Goma … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Juliennes Neuer Jahresanfang.

Im Januar musste ich nach Motorradfahrern suchen, die bereit waren, tief in den Wald zu fahren, um meine Stipendiaten zu finden. Diese hatten einen Termin, um ihr Praktikum zu beginnen. Dies gestaltete sich schwierig, da viele Menschen noch in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Endlich wieder online

Nach dem Update der Software lief auf unserer Seite nichts mehr und wir kamen auch nicht mehr in die Verwaltung der Seite. Inzwischen konnten wir das Problem beheben. Das wichtigste Regen, Regen und noch mehr Regen! unsere Bausteine für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Bericht Julienne:

AKTUELLE LAGE IN TANDANDALE 2023-04-14 Die aktuelle Situation in Tandandale ist aus zwei Gründen schwierig: die ergiebige Regenzeit , der Mai-Mai-Krieg.DIE REGENZEITDerzeit regnet es ernsthaft in unserer Umgebung, der Regen fällt den ganzen Tag ,entweder den halben Tag oder die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Es wird gebaut

So ein Dorf zu bauen ist doch aufwändiger, als ich gedacht habe. Wir haben Fördermittel aus der Entwicklungshilfe für das Projekt beantragt. Aber das dauerte, trotz der vielen Hilfe durch die Sachbearbeiterin. Aber der Standard für die Ausgabe der Fördermittel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Projekte | Schreib einen Kommentar

„Interessante Zeiten“

Ein chinesischer Fluch sagt: „Mögest du in interes­santen Zeiten leben!“. Wir erleben momentan in Deutschland interessante Zeiten, doch im Congo hat man nach gut 25 Jahren die Schnauze voll davon! Dadurch wurden die letzten Tage noch „interessan­ter“. Dies ist mittlerweile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Covid ist angekommen

Nochim Dezember hofften alle, dass Butembo von Covid verschont würde, denn bis dahin hatte man praktisch keine Fälle. Doch das hat sich geändert. Julienne schreibt: Es ist wahr. Covid19 ist auch bei uns. Ich selbst habe die Fälle gesehen, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Julienne schwer erkrankt

Schon mit Krankheitssymptomen versuchte Julienne den Erwerb eines neuen Grundstücks für die Pygmäen zu regeln. Schließlich machte sie sich auf den Weg nach Butembo. Am Telefon schilderte sie mir die Situation und ihre Symptome und ich ordnete an, sie solle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Ein neues Dorf

Es ist nun soweit. Roger Pilipili wollte die Pygmäen schon lange von dem Land vertreiben, dass sein Vater einst ihnen gab. Er hatte wohl auch genug finanzielle Ressourcen, um seine Forderungen durchzusetzen. Ich erhielt einen Hilferuf aus der DR Congo. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Projekte | Schreib einen Kommentar

Verschleppt 5

Eine kleine Geschichte über das Leid der Bevölkerung durch die ADF1-Rebellen, ihre eigenen FARDC2-Soldaten und die MONUSCOC Folge 5 <Fortsetzung von Folge 1; Folge 2; Folge 3; Folge 4> MISABÉ war erleichtert, als er das Lager der Soldaten erblickt. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichten | Schreib einen Kommentar