Archiv des Autors: Horst

Ein neues Dorf

Es ist nun soweit. Roger Pilipili wollte die Pygmäen schon lange von dem Land vertreiben, dass sein Vater einst ihnen gab. Er hatte wohl auch genug finanzielle Ressourcen, um seine Forderungen durchzusetzen. Ich erhielt einen Hilferuf aus der DR Congo. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Projekte | Schreib einen Kommentar

Verschleppt 5

Eine kleine Geschichte über das Leid der Bevölkerung durch die ADF1-Rebellen, ihre eigenen FARDC2-Soldaten und die MONUSCOC Folge 5 <Fortsetzung von Folge 1; Folge 2; Folge 3; Folge 4> MISABÉ war erleichtert, als er das Lager der Soldaten erblickt. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichten | Schreib einen Kommentar

Verschleppt 4

Eine kleine Geschichte über das Leid der Bevölkerung durch die ADF1-Rebellen, ihre eigenen FARDC2-Soldaten und die MONUSCOC Folge 4 <Fortsetzung von Folge 1; Folge 2; Folge 3> Misabé hatte es geschafft, den Überfall und den 5-Tagesmarsch durch den Wald zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichten | Schreib einen Kommentar

Verschleppt 3

Eine kleine Geschichte über das Leid der Bevölkerung durch die ADF1-Rebellen, ihre eigenen FARDC2-Soldaten und die MONUSCOC Folge 3 <Fortsetzung von Folge 1; Folge 2 > Die Reise, die Misabé so hoffnungsvoll begonnen hatte, endete nun in einem Disaster. Ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichten | Schreib einen Kommentar

Eilmeldung: Pygmäen wurden vertrieben – Schule als Notunterkunft

Update 8.1.2022 Sehr überraschend kam die Nachricht, dass die Pygmäen zwei Tage Zeit hätten, das Camp zu verlassen. Bevor man reagieren konnte kamen Soldaten und verrammelten die Türen der Häuser. Dann saßen die Wambuti mit ihren Habseligkeiten vor der Tür. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Projekte | Schreib einen Kommentar

Verschleppt 2

Eine kleine Geschichte über das Leid der Bevölkerung durch die ADF1-Rebellen, ihre eigenen FARDC2-Soldaten und die MONUSCO3 . <Fortsetzung von Folge 1: > MISABÉs Bus fuhr in der zweiten Hälfte der Kolonne. Vorne fuhr ein FARDC -Fahrzeug, gefolgt von einigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichten | Schreib einen Kommentar

Uleda besucht Flüchtlinge

Uleda ist per Zufall auf Flüchtlinge aus den Gebieten von Oicha gestoßen, die vor den islamistischen Kämpfern der ADF geflohen sind. Sie ist entsetzt, obwohl diese Flüchtlinge das Glück hatten, eine Unterkunft zu finden und zumindest einen Koffer mit Kleidung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Verschleppt

(Eine kleine Geschichte über das Leid der Bevölkerung durch die ADF-Rebellen, ihre eigenen FARDC-Soldaten und die MONUSCO. v. Julienne K. Und Projekt Tandandale) MISABÉ war mit seiner Situation recht zufrieden. Als Beifahrer in einem Minibus hatte er ein regel­mäßiges Gehalt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichten | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Erfolge beim Fischteich

Ein erfolgreiches Projekt, das Pastor Kirima organisiert hat, ist der Fischteich. Ja,er liefert Fische, die zwischen Pygmäen und Gemeinde verteilt werden. Joseph, einer er Pygmäen aus Tandandale-Senga, zeigt sie uns hier. Die Fische werden dann verteilt. Mich würde die Auswertung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Projekt Bäckerei

Brot hat sich als Nahrungsmittel etabliert. So wird Hefebrot aus Butembo importiert und ist daher meist schon altbacken. Julienne hatte früher schon einmal in Butembo ein Bäckereiprojekt durchgeführt, was im Prinzip lukrativ war, aber an anderen Problemen scheiterte. Mit diesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar